VEGETARISCHE LOW CARB LASAGNE

Du liebst Lasagne? Aber deine Nahrungsumstellung sagt Nein? Dann les doch mal in diesem Artikel weiter :-) Glaub mir, am Ende wirst du es nicht bereuen! 

Ich habe heute dieses Rezept zum ersten mal ausprobiert und ich dachte mir erst ''Gesundes Essen ist nie lecker, vor allem ohne Fleisch'' aber wirklich, dieses Rezept hat mir so gut gefallen, dass ich morgen die Zutaten wieder einkaufen werde und es wieder nachkochen werde!

Diese Lasagne ist perfekt für Vegetarier und auch für Personen die Kohlenhydrate zum Teil weglassen wollen! Dieses Rezept ist für 2 Portionen gedacht, aber falls man richtig hungrig ist kann man es auch alleine essen :-) 

Und jetzt geht's los! 

Du brauchst:

-2 Zucchinis
-1 große Zwiebel
-1 Knoblauchzehe
-150 g Frischkäse
-150 ml Milch
-1 EL Tomatenmark
-150 g Feta-Käse (Hirtenkäse, Schafskäse)
-100 ml Wasser
-Gewürze (Paprika, Salz, Pfeffer)




1. Die beiden Zucchinis waschen, schälen und den Stiel wegschneiden.

2. Mit einem Spachtel-Schäler dünne Streifen schälen.



3. Den Herd auf mittlere Stufe vorheizen und 1 EL Rapsöl (oder Sonnenblumenöl) hinzugeben und warten bis es warm wird.


4. Die Zucchini Streifen hinzugeben und glasig dünsten lassen und anschließend auf ein Teller mit Küchenpapier legen.


5.  Die Zwiebel würfeln und auch wieder mit 1EL Öl glasig andünsten .

6. Knoblauchzehe ebenfalls klein hacken und dazu geben.


7. Wenn die Zwiebel und die Knoblauchzehe glasig angedünstet sind, 1 EL Tomatenmark dazu geben.


8. Tomatenmark auch mit der Zwiebel und der Knoblauchzehe etwas anbraten und mit 100 ml Wasser ablöschen. 


9. 90 ml Milch hinzufügen, etwas würzen und 5 Minuten köcheln lassen.


10. Während die Tomatensoße köchelt, 150 g Frischkäse mit 60 ml Milch zu einer homogenen Masse verrühren.


11. Den Ofen auf 200° Ober/Unterhitze vorheizen.


12. Eine Auflaufform rausholen und mit dem Schichten beginnen.
1.Tomatensoße
2. Zucchinistreifen
3. Frischkäsesoße 
(Käse nicht vergessen!)


UND AB IN DEN OFEN! :-) (15 Minuten)



Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim nachmachen, ihr könnt mir gerne Bilder von euren Rezepten auf Instagram (pe.cans) oder Snapchat (pecansel) schicken :-)



KONTAKT:
Instagram: pe.cans
Snapchat: pecansel
E-mail: cansel.peker@web.de